vom neuen Direktor des ältesten Zoos der Welt, Stephan Hering-Hagenbeck und seine Mitarbeiterin Regina Kramer als Kuratorin für Artenschutz und Forschung. So riesig der Unterschied zwischen dem Zoo Schönbrunn und der Forschungsstation Haidlhof auch ist, wir haben ein gemeinsames Forschungsprojekt: unser Kolkraben-Pärchen Rufus und Munia die seit 2016 in Schönbrunn in einer wunderschönen, riesigen Voliere einquartiert sind – nähere Infos hier.

von links: Regina Kramer, Kuratorin I Florian Vogel, leitender Tierpfleger HH I Gerald Bamesberger Tierpfleger HH, Alperçan Aktas, Tierpfleger-Lehrling HH I Stephan Hering-Hagenbeck, Direktor Tiergarten Schönbrunn I Thomas Bugnyar, Professor für Ethologie, Universität Wien.
vorne: Petra Pesak, Managerin der Forschungsstation Haidlhof und ihr Hund Ryu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s